Durchgangsdetektor Garrett MT 5500

[]
1 Step 1
Preisanfrage
Name
Nachricht
0 /
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung





keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
Kategorie:

Beschreibung

Garrett MT 5500

Der Durchgangsmetalldetektor MT 5500 bietet maximalen Durchsatz mit überragender Detektionstechnologie, um Metallobjekte links, rechts oder in der Mitte des Durchgangs zu orten. Der beliebte MT 5500 erfüllt die steigenden Anforderungen von Sicherheitsexperten weltweit, die auf die Fähigkeit vertrauen, dass der Detektor den Kundendurchsatz bei minimaler Alarmanzahl bewältigen kann.

Hauptmerkmale

  • Mehrdimensionale Detektion gibt an, ob sich ein Metallobjekt links, rechts oder in der Mitte des Durchgangs befindet.
  • Gleichmäßiges Detektionsfeld beseitigt „Hotspots“.
  • 20 Standardprogramme für vielseitige Sicherheitsanwendungen.
  • Mikroprozessortechnologie in Detektions- und Kontrollschaltkreisen. Maximal 200 verschiedene Empfindlichkeitsstufen.
  • „Überkopf“-Steuereinheit: LCD, Alarmlicht, LED-Anzeigebalken und Bedienungstaster sowie alle Kabel, Verbindungen und die gesamte Steuerelektronik befinden sich in einer externen Box im Kopfstück, um einen freien Zugang zu Kabeln zu verhindern.
  • Manipulationssicher dank computergestützter Zugriffscodes.
  • Drei Empfindlichkeitsstufen.
  • Selbstdiagnose: vollständig und automatisch.
  • Mehrfach-Spulenschaltung zur Reduzierung von Fehlalarmen
  • Robustes, leichtes Design für eine einfache Wartung und mühelosen Transport.
  • Leichter Zusammenbau: mit nur vier (4) Elementen und acht (8) Schrauben. Einfach durchzuführende Anweisung.
  • Optionaler Akkusatz für ortsunabhängigen Einsatz; bis zu 20 Stunden Stromversorgung.
  • 24-Monate-Garantie: Ersatzteile und Arbeit.

Technische Daten

Temperaturbereiche:

  • Betrieb: -20 °C bis 50 °C
  • Bis zu 95% Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
  • Lagerung: -40 °C bis 70 °C

Stromversorgung: Vollständig automatisch, 100 bis 240 V AC, 50 oder 60 Hz, 24 Watt; keine Kabelneuverlegung, Umschaltung oder Anpassungen erforderlich.

Standards zum Schutz vor Witterung/Fremdkörpern: Erfüllt IP 31, IEC-Standard. „Degrees of Protection provided by Enclosures“, IEC 529.

Interferenzunterdrückung: 100%ige Faradaysche Sensorspulenabschirmung; Hochfrequenzinterferenz-reduziert durch Abschirmungsgehäuse; integrierter „Garrett-Schaltkreis“ zur Störspannungsunterdrückung und zur Unterdrückung der Horizontalablenkfrequenz eines Röntgenmonitors. Physikalische Interferenzminimierung durch Spulendesign und Schaltkreis.

Durchgangszähler: Integriert und rücksetzbar mit aktueller Anzeige auf der LCD-Anzeige.

Synchronisierung: Mehrere Kanäle ermöglichen den gleichzeitigen Betrieb von mehreren MT 5500s und anderen Garrett-Detektoren in näherer Umgebung.

Alarme: Bereitschaftslicht zeigt die Betriebsbereitschaft der Einheit an; Alarmlichter und akustische Alarme werden aktiviert, sobald ausreichend Metall erkannt wird; die Position der Alarmlichter auf der rechten und linken Anzeigeseite zeigen in Verbindung mit den unterschiedlichen Tonhöhen deutlich die Position des Objekts an.

Manipulationssicher: Zweistufige Zugriffscodes erforderlich, um alle Empfindlichkeitseinstellungen und Detektionsprogramme festzulegen oder zu ändern; eine Stufe für Supervisor zur Auswahl von Programmen und Empfindlichkeit, die andere für die anfängliche Einrichtung und übergeordnete Steuerung; nicht zurücksetzbarer Sequenzcode protokolliert alle Änderungen, wenn auf die Empfindlichkeitscodes zugegriffen wurde. Ein Alarmton zeigt nicht berechtigte Zugriffsversuche an.

Infrarotsensor: Verbessert die Analyse des Detektionssignals; steigert den Durchsatz; hilft bei der Beseitigung von Fehlalarmen und bietet einen präzisen Durchgangszähler.

Steuerausgänge: Halbleiterschalter (Niederspannung, Wechsel- oder Gleichstrom) zum Auslösen von externen Alarmen und zum Betrieb von Kontrollgeräten.

Maskierung: Programme zur Beseitigung des Problems einer gegenseitigen Aufhebung von ungleichen Objekten.

Konstruktion: Attraktives kratz- und stoßfestes Laminat mit elastischen Eckschonern; Bedienfeld und Querstreben aus verstärktem Aluminium.

Abmessungen

Innerer Durchgangsbereich:

  • Breite: 0,76 m
  • Höhe: 2,03 m
  • Tiefe: 0,58 m

Gesamte Außenabmessungen:

  • Breite: 0,90 m
  • Höhe: 2,21 m
  • Tiefe: 0,58 m

Versandmaße:

  • Breite: 0,90 m
  • Höhe: 2,32 m
  • Tiefe: 0,16 m

Transportgewicht: 65,80 kg